Unsere Artikel zum Thema:

CDU

Artikel zum Thema CDU.


Thomas Huppertz (CDU) fand deutliche Worte für Lars Tietjen (Die Partei).

Salzgitter

Comedy im Rathaus? Satire-Partei soll sich andere Bühne suchen

Ratsherr Lars Tietjen der Partei "Die Partei" solle sich überlegen sein Ratsmandat niederzulegen, fordert die CDU.



Symbolbild.

Wolfenbüttel

Wolfenbütteler Kreismagazin auf Eis gelegt

Die SPD hält das Projekt derzeit für nicht finanzierbar. Heftige Kritik kommt von der CDU.


Am Thieder Weg soll ein Discounter entstehen. Das gefällt aber nicht allen.

Wolfenbüttel

Ortsrat stimmt gegen Discounter in Fümmelse

Das Vorhaben, dass sich im Thieder Weg ein Discounter ansiedeln will, sorgt bereits seit Monaten für erhitzte Gemüter im Wolfenbütteler Ortsteil.



Symbolbild.

Region

Hunderte Straftaten gegen Politiker zwischen Januar und Mai 2022

Straftaten gegen Parteipolitiker und Parteieinrichtungen sind in Deutschland Alltag.


Dieser Trinkbrunnen ist für den Stadtmarkt in Wolfenbüttel geplant.

Wolfenbüttel

Förderung bewilligt - Trinkbrunnen kommt in Kürze

Bereits 2018 hatte die Stadtratsfraktion Bündnis90 / Die Grünen eine Prüfung zur Errichtung mehrerer Trinkbrunnen in der Innenstadt beantragt. Jetzt soll es soweit sein.


Symbolbild.

Region

Lindner plant drastische Leistungskürzungen für Langzeitarbeitslose

Konkret sollen demnach für das kommende Jahr "Leistungen zur Eingliederung in Arbeit" in der Grundsicherung für Arbeitsuchende von aktuell gut 4,8 Milliarden Euro auf 4,2 Milliarden Euro gekürzt werden.



1. Reihe (v. li.): Bodo Wutschel, Max Weitemeier, Katja Bode, Barbara Weitemeier, Melanie Klupp, Michaela Reuper und Dr. Manfred Bormann. 2. Reihe (v. li.): Stefan Fenner, Kai Jacobs.

Wolfenbüttel

Sickter Ortsmitte: Gemeinde kauft Areal der "guten Quelle"

Die CDU/FDP-Gruppe im Gemeinderat hat sich Gedanken über die Zukunft des Grundstückes gemacht.


Symbolfoto.

Braunschweig

Braunschweig soll Trekkingplatz bekommen

Das Campen in freier Natur wäre dann an ausgewiesenen Plätzen erlaubt.


Die Fußgängerzone in der Wolfenbütteler Innenstadt soll weiter saniert werden.

Wolfenbüttel

Weichen gestellt: Fußgängerzone wird weiter saniert

In zwei Bauabschnitten soll die Fußgängerzone weiter modernisiert werden.



Symbolbild.

Region

Unterstützung für 2G und 3G im Bundestag schwindet

Im Bundestag schwindet die Unterstützung für 2G- und 3G-Regeln für den kommenden Herbst und Winter.


Symbolbild.

Peine

Nachhaltigkeits-Strategie Edemissen: SPD und Grüne wollen Arbeitskreis

Ein Antrag der CDU fand im Rat keine Mehrheit. Jetzt möchten die SPD und die Grünen erst einen Arbeitskreis gründen.



Symbolbild.

Helmstedt

Südumgehung Grasleben: Bedarfsermittlung soll Machbarkeit klären

Die Landtagsabgeordnete Veronika Koch forderte unterdessen ein Förderprogramm für den Neubau von Landesstraßen.


Symbolbild.

Salzgitter

Rund zwei Millionen Euro fließen in 92 gemeinnützige Projekte

Das Kuratorium der Endlager Konrad Stiftungsgesellschaft mbH hatte über 112 Anträge beraten.


Lars Tietjen macht zukünftig alleine weiter im rat der Stadt Salzgitter.

Salzgitter

"Satire goes Realpolitik" gescheitert: Gruppe Die Partei/Linke geht getrennte Wege

Kurz nach den Kommunalwahlen im vergangenen September schlossen sich die beiden Parteien zusammen und bildeten eine Gruppe im Rat der Stadt Salzgitter.



Symbolbild.

Peine

Zum ersten Mal: Landkreis verschickt "Gelbe Karte"

Mit dem Projekt wollen Landkreis und Polizei Präventionsarbeit leisten und sowohl potentielle als auch aktuelle Inhaber von Führerscheinen erreichen.


Karoline Otte (Bündnis90/Die Grünen)

Region

Italien-Reise von Abgeordneten: Grüne Abgeordnete aus dem Harz gerät in die Kritik

Die Italien-Reise des Tourismus-Ausschusses des Bundestags ist unter Amtskollegen auf Kritik gestoßen. Auch Karo Otte aus dem Wahlkreis Goslar-Northeim.Osterode ist ins Visier geraten.


Symbolfoto.

Region

Mädchen-Mord in Salzgitter: Welche Strafen drohen den Tätern?

Neben der Frage, was für eine Strafe jugendlichen Straftätern droht, beantwortet das niedersächsische Justizministerium auch, wie es mit der Schulbildung in einer Jugendhaftanstalt aussieht.



Nach dem Mord an einer 15-Jährigen durch zwei Teenager ist eine Debatte um die Strafmündigkeit von Kindern und Jugendlichen entbrannt.

Region

Strafmündigkeit: FDP-Jugend widerspricht CDU

Für die Jungen Liberalen ist eine Herabsetzung des Alter, in dem Kinder und Jugendliche strafmündig werden nicht sinnvoll. Die CDU hatte eine entsprechende Debatte gefordert.


Sollte das Alter der Strafmündigkeit herabgesetzt werden?

Region

Strafmündigkeit: Braucht Deutschland eine Gesetzesreform?

Nach dem Mord an einer Teenagerin in Salzgitter, könnte einer der mutmaßlichen Täter ohne Strafverfahren davonkommen, weil er Strafunmündig ist.


Am Hans-Böckler-Ring werden Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet.

Region

Mädchenmord von Salzgitter: CDU-Chef fordert Debatte um Strafmündigkeit

In Folge des Mordes an einer 15-Jährigen durch zwei Teenager in Salzgitter, fordert der Niedersächsische CDU-Chef Bernd Althusmann eine Debatte über das Mindestalter der Strafmündigkeit.


Auch fünf Jahre später hat sich hier noch nichts getan. Der Brunnen ist weiterhin kaputt.

Wolfenbüttel

Bepflanzung beantragt - Kaputter Brunnen soll schöner werden

Unschön und unansehnlich sei der leergelaufene Brunnen im repräsentativen Innenstadtbereich, meint die CDU-Stadtratsfraktion und beantragt eine gärtnerische Gestaltung.


Symbolbild.

Region

Kommunen fordern kostenlose Bürgertests über 30. Juni hinaus

Die kommunalen Spitzenverbände Deutschlands drängen darauf, dass die kostenlosen Corona-Bürgertests auch in den Sommermonaten Juli und August bestehen bleiben.


Symbolfoto

Wolfenbüttel

E-Autos sollen zukünftig für lau parken können

Das kostenlose Parken für E-Autos soll aber begrenzt sein.


Symbolbild.

Wolfsburg

Zu wenig Platz am Gymnasium: CDU und PUG fordern weitere fünfte Klasse

Bei der Vergabe der Schulplätze am Gymnasium Fallersleben konnten nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden, weshalb ein Losverfahren durchgeführt wurde.


Der Rat der Stadt Salzgitter.

Salzgitter

Für mehr als 50 Millionen Euro: Rat beschließt Bau von Schulen und Kitas

In Thiede, Bad und Lichtenberg entstehen neue Schulen und Kitas.


Symbolbild.

Salzgitter

Intelligente Straßenbeleuchtung für Salzgitter gescheitert

Das von der FDP geforderte Pilotprojekt fand im Rat keine Mehrheit.


Symbolbild.

Salzgitter

Nippel-Antrag geht zurück in die Beratung - PARTEI entschuldigt sich

Der Verwaltungsausschuss hatte den Antrag eigentlich von der Tagesordnung abgesetzt.


Hier könnten die Motorradparkplätze entstehen.

Wolfenbüttel

Mehr Parkplätze für Motorradfahrer: Verwaltung schlägt Kompromiss vor

Nachdem die CDU einen Antrag gestellt hatte, mehr Parkplätze für Motorradfahrer zu schaffen, gibt es nun einen Vorschlag der Verwaltung.


An der Samsonschule am Neuen Weg soll Leopold Zunz einen Platz bekommen.

Wolfenbüttel

Leopold-Zunz-Platz: Grüne erhalten Unterstützung von Kumlehn

Für ihren Antrag, den Platz an der Samsonschule nicht nach Leopold Zunz zu benennen, bekommen die Grünen Unterstützung.


Symbolbild

Gifhorn

"Döneken"-Skandal: AfD will zum eigentlichen Thema zurück

Zur kommenden Kreistagssitzung hat die AfD-Fraktion eine 13-teilige Anfrage zur Situation weiblicher Geflüchteter in der Unterkunft in Ehra-Lessien gestellt.


Symbolbild.

Salzgitter

Nippel-Antrag: Fraktion will nicht auf muslimisches Geld verzichten

Mit einer solchen Regelung würde man, so die Ansicht der Freien Wähler, diese Bürger aus einem Teil der gesellschaftlichen Teilhabe ausschließen.


Prof. Dr. Albrecht Stalmann (links) stellte vor der Augen von Staatssekretär Dr. Berend Lindner (CDU, mitte) und Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg seinen Bericht vor.

Region

"Niedersachsen ist Frontstaat!": Scheitert Deutschlands Energiewende in der Region?

Eine CDU-Kommission unter Leitung eines Wissenschaftlers geht hart mit der Energiewende ins Gericht. Scheitert sie im Braunschweiger Land?


Zu einem schulpolitischen Gespräch über die Ausbildung in der berufsbildenden Carl-Gotthard-Langhans Schule (CGLS) kamen die Mitglieder der CDU Kreistagsfraktion im Schulausschuss mit Vertretern des Landkreises, des Handwerks und der Schulleitung zusammen.

Wolfenbüttel

40 Millionen Euro mehr: CDU fordert Sicherheiten für die CGLS

Die Investitionskosten erforderten eine dringliche Regelung für die Steuerung der Schülerströme in die Berufsschulen der Region, wenn es nach dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Michael Wolff geht.


Mitglieder der CDU/FDP/Haie-Gruppe besichtigen das Freibad Hemkenrode.

Wolfenbüttel

8 Euro als Wertschätzung? Kritik an Umsetzung von Freibadregelung

Eigentlich sollten Ehrenamtliche freien Eintritt für das Freibad Hemkenrode bekommen. Ein entsprechender Beschluss des Cremlinger Gemeinderates von 2020 wurde bislang aber nicht umgesetzt.


Symbolbild.

Region

FDP-Fraktionschef geht Einwanderungsregelung nicht weit genug

Der Gesetzentwurf von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) für eine Bleibeperspektive für gut integrierte geduldete Zuwanderer geht den Freien Demokraten nicht weit genug.


Symbolbild.

Region

Kriegsgewinnler höher besteuern? Das sagen unsere Abgeordneten

Seit Beginn des Ukrainekrieges schnellen die Energiepreise in die Höhe. Ein Tankrabatt sollte Abhilfe schaffen. Doch nun steigen die Preise wieder - wird es Zeit für eine neue Steuer?


Symbolbild.

Region

Der Strombedarf steigt: Müssen wir zurück zur Atomkraft?

Mit steigendem Strombedarf und dem Versuch, unabhängig von russischem Gas zu werden, steht sie wieder auf der Tagesordnung: Die Atomkraftdebatte. Aber wie stehen unsere Volksvertreter in Berlin eigentlich dazu? regionalHeute.de hat nachgefragt.


Niedersachsens stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU).

Region

Neuer Name für unsere Region? Das sagt der Wirtschaftsminister

In die Diskussion um einen eindeutigen Namen für unsere Region hat jetzt auch der Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident seine Meinung eingebracht.


Bernd Althusmann (links) mit Holger Bormann und Sarah Grabenhorst-Quidde bei seiner Wahlkampftour.

Wolfenbüttel

Althusmann auf Wahlkampf-Tour in Wolfenbüttel - Eine Frage blieb offen

Der CDU-Spitzenkandidat beantwortete Fragen der Zuhörer. Auf eine gab es jedoch keine Antwort.


Bernd Althusmann bei einem Wahlkampftermin am 8. Juni 2022 in Wolfenbüttel

Region

Wirtschaftsminister befürchtet Lebensmittelengpass und Hungerkatastrophe

Bernd Althusmann fordert ein hartes Vorgehen gegen Russland.


Symbolbild.

Gifhorn

Freude in Schwarz-Rot-Gold: AfD fordert Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

Der AfD nach, sollten wichtige Gebäude in Schwarz-Rot-Gold angestrahlt und die Nationalhymne gemeinschaftlich gesungen werden.


Bernd Althusmann

Region

Auch nach 9 Euro-Ticket - Minister fordert mehr Geld für Öffis

Der Niedersächsische Verkehrsminister Bernd Althusmann fordert den Bund auf die gestiegenen Preise für den ÖPNV auszugleichen.


Symbolbild.

Gifhorn

Nach Skandal um Gifhorner Flüchtlingsheim: Grüne Jugend kritisiert Landrat

Die Grüne Jugend kritisiert auch eine "Doppelmoral" der CDU.


SPD-Logo

Region

Landtagswahl: "Bäumchen-wechsel-dich" bei der SPD

Im letzten Herbst wurde die Personaldecke der SPD im Landtag wegen großen Erfolgen bei der Bundestags- und Kommunalwahl ausgedünnt. Trotzdem sehen die Genossen der Landtagswahl optimistisch entgegen.


Symbolbild.

Region

CDU hält Schwarz-Grün in Niedersachsen für möglich

Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen, Bernd Althusmann, hält eine schwarz-grüne Koalition auch in Hannover für möglich.


Diese Abbruchkante ist aus Sicht von CDU, FDP und BIBS eine Gefahrenstelle.

Braunschweig

Gefahr auf dem Spielplatz? Drei Parteien werfen Stadt Untätigkeit vor

Auf einem Spielplatz in Waggum befindet sich die Abbruchkante eines altes Bunkers. Der zuständige Stadtbezirksrat wirft der Verwaltung vor sich nicht um das Problem gekümmert zu haben.


Symbolbild.

Goslar

Frauen Union hat einen neuen Vorstand gewählt

Die Frauen Union Goslar hat einen neuen Vorstand. Einige neue Gesichter wollen der Frauenorganisation ihren Stempel aufdrücken.


Die Gewinner des Schätzspiels der Freiwilligen Feuerwehr Adersheim.

Wolfenbüttel

Knappes Rennen: Feuerwehr Adersheim kürt Gewinner des Schätzspiels

Die Freiwillige Feuerwehr Adersheim hat die Gewinner seines Schätzwettbewerbs gekürt. Das Ergebnis war denkbar knapp.


Symbolbild

Braunschweig

Eskalierende Partymeile? Rat sieht keinen Handlungsbedarf

Die Verwaltung zeigt sich dagegen gegenüber einigen Vorschlägen der CDU aufgeschlossener.


Der Bahnhofsvorplatz soll künftig einen neuen Namen bekommen.

Goslar

Bahnhofsvorplatz soll neuen Namen bekommen

Der Platz soll in Zukunft den Namen "Kaiserring-Platz" tragen, wenn es nach einer Beschlussvorlage geht.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Weitere interessante Themen


SPD FDP Bündnis 90/Die Grünen AfD Die Linke