Unsere Artikel zum Thema:

CDU

Artikel zum Thema CDU.


von links: Frank Oesterhelweg, Jürgen Kumlehn und Andreas Glier

Wolfenbüttel

CDU-Kreistagsfraktion: "Das Kreismagazin soll Platz in Klein Denkte finden"

Die CDU-Kreistagsfraktion spricht sich für Klein Denkte als Ort des Kreismagazins aus.



Live vom roten Teppich: Karl-Heinz Kluschke mit seinem Blick auf die Woche.

Region

Kluschke wieder: KW 06/20 - Oscarverdächtig

Der wöchentliche Satire-Beitrag unseres ehemaligen Redaktionskollegen. Kann man lesen oder hören, muss man aber nicht.


CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidat Marco Kelb mit seiner Gattin Nadine (links) und der Vorsitzenden der CDU Evessen Susanne Wolff bei der Feuerzangenbowle der CDU Evessen

Wolfenbüttel

Feuerzangenbowle mit dem Bürgermeisterkandidaten in Evessen

Kulinarik, Gemeinschaft und Politik standen beim traditionellen Ereignis auf dem Programm.



CDU-Kreistagsfraktion.

Wolfenbüttel

CDU-Kreistagsfraktion: "Das Sozialticket muss verlängert werden"

Die CDU-Kreistagsfraktion möchte das Sozialticket auch auf Personen ausweiten, die knapp über dem Sozialhilfeniveau verdienen.


Die Katzenstele wird zum Leidwesen des Künstlers auch als Fahrradabstellplatz missbraucht.

Braunschweig

Katzenstele - Ausschuss klar gegen "Anti-Fahrrad-Podest"

Ein vier mal vier Meter großes Podest um die Katzenstele stößt auf Ablehnung im Ausschuss. Denkmalschutz


Die Kreistagsabgeordnete Elke Großer (2. v. r.) war zu Gast beim CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit.

Wolfenbüttel

CDU-Arbeitskreis: Bildungszentrum stand im Mittelpunkt

Es ging unter anderem um die unterschiedlichen Gebiete sowie das Zukunftskonzept.



Symbolbild

Helmstedt

ÖPNV-Projekte im Landkreis Helmstedt erhalten Förderung aus Niedersachsen

Veronika Koch: Erhöhungen der Landesmittel kommen bei uns an und sind nachhaltige Investitionen


Von links: Dirk Neumann, Frank Oesterhelweg und Dietmar Fricke.

Wolfenbüttel

Frank Oesterhelweg sagt Dirk Neumann seine Unterstützung zu

Dirk Neumann konnte sich bei der Bürgermeisterwahl der Samtgemeinde Elm-Asse durchsetzen.


Dieses Experiment des ADFC einer "Protected Bike Lane" im Jahr 2017 am Bohlweg lief recht erfolgreich - durchsetzen konnte sich die Idee im Ausschuss trotzdem nicht.

Braunschweig

Fahrradchaos am Bohlweg - Ausschuss debattierte über den Konfliktpunkt

Die BIBS-Fraktion brachte einen ähnlichen Antrag bereits vor zehn Jahren ein. Der Antrag auf die "Protected Bike Lane" fiel bei fast allen Ausschussmitgliedern durch.



Andreas Otto (vdw-Verbandsratsvorsitzender und Vorstand der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft), Kai Wegner (wohnungspolitischer Sprecher der CDU/CSU- Fraktion) und Ingrid Pahlmann (CDU-Bundestagsabgeordnete) (v. li.).

Gifhorn

Würde eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge die Schaffung bezahlbaren Wohnraums gefährden?

"Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – und dann?", fragt die Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft.


Marco Kelb

Wolfenbüttel

Marco Kelb kritisiert Schnellschuss zur Bauhofverlagerung

Der Samtgemeinderat hatte in seiner Sitzung empfohlen den Bauhof an einen anderen Standort zu verlagern.



Der Rathausneubau am Bohlweg.

Braunschweig

Maroder Rathausneubau - CDU plädiert für Umgestaltungs-Wettbewerb

Der Rathausneubau ist seit mehr als einem Jahrzehnt energetisch und bautechnisch marode. Ab 2022 können Baumaßnahmen angegangen werden.


Überall liegen Elektro-Tretroller herum - dieses Bild möchte der Ausschuss in Braunschweig eigentlich nicht haben. (Symbolbild)

Braunschweig

"Spielzeug für betrunkene Jugendliche" - Ausschuss frustriert über Elektroroller-Ohnmacht

Der Ausschuss stimmt einer Qualitätsvereinbarung zwischen Stadt und E-Roller Verleihern widerwillig zu. Es werden ähnliche Probleme wie in anderen Städten befürchtet.


Hubertus Heil kritisiert die CDU scharf.

Region

Wahl in Thüringen: Minister Heil kritisiert CDU scharf

Im Thüringer Landtag wurde heute Thomas Kemmerich (FDP) mit den Stimmen von AfD und CDU zum Ministerpräsidenten gewählt. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht die Verantwortung auch bei der CDU und will die Frage in den Koalitionsausschuss bringen.



In Zukunft sollen Hochwasser in Destedt verhindert werden.

Wolfenbüttel

Hochwasserschutz in Destedt: Wasserverband will Projekte anstoßen

Seit Jahren beschweren sich betroffene Bürger Destedts über Schäden an ihren Häusern durch wild abfließendes Wasser. Nun will der Wasserverband Weddel-Lehre den Hochwasserschutz verbessern.


Die CDU-FDP Gruppe im Rat der Stadt Königslutter beriet über den Haushaltsentwurf der Stadt.

Helmstedt

Königslutter: CDU und FDP nennen Haushalt "ernüchternd"

Die CDU-FDP-Gruppe im Stadtrat hat über den Haushaltsentwurf der Stadt beraten. Ihr Erkenntnis: Der Haushalt ist "ernüchternd".


Die Stadt Salzgitter erhält 688.00 Euro zur ÖPNV-Förderung.

Salzgitter

ÖPNV-Ausbau: Land fördert neue Bushaltestellen im Stadtgebiet

Das Land fördert den Ausbau von Bushaltestellen im Stadtgebiet Salzgitter. Demnach sollen insgesamt 16 Bushaltestellen grunderneuert werden.



Das Land fördert den Ausbau von Bushaltestellen im Landkreis Peine.

Peine

ÖPNV-Ausbau: Land fördert neue Bushaltestellen im Landkreis

Das Land Niedersachsen fördert den Ausbau von Bushaltestellen im Landkreis Peine mit 807.000 Euro. Dabei soll jedoch nicht nur Peine selbst profitieren.


Friedrich Merz.

Braunschweig | Wolfenbüttel

Friedrich Merz spricht in Wolfenbüttel

Friedrich Merz hat die Einladung von Frank Oesterhelweg angenommen und spricht auf einer öffentlichen Veranstaltung in der Lindenhalle.


Die Entlastungsstraße soll irgendwann ausgebaut werden.

Wolfenbüttel

Schlamm auf dem Gehweg, Seitenstreifen völlig zerstört

Die CDU Cremlingen beklagt Missstände an der Entlastungsstraße am CEC.


Verboten ist verboten.

Region

Kluschkes wieder: KW 05/20 - Verbote und verkaufsgeschlossene Sonntage

Der wöchentliche Satire-Beitrag unseres ehemaligen Redaktionskollegen. Kann man lesen oder hören, muss man aber nicht.


Christoph Bratmann. Archivbild

Braunschweig

Finanzausschuss stimmt Haushalt zu - SPD kritisiert Ablehnung der CDU als "wenig glaubhafte Politik"

Christoph Bratmann wirft der Union vor, sich lieber in der Oppositionsrolle einzumauern als gemeinsam die Stadt mitzugestalten.


Ingrid Pahlmann, CDU-Bundestagsabgeordnete für Peine und Gifhorn. Archivfoto

Gifhorn | Peine

Eine Milliarde Euro für die Landwirtschaft

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Pahlmann nimmt Stellung und bietet den Landwirten den persönlichen Dialog an.


Können ehrenamtlich Engagierte bald gratis ins Freibad? Wenn es nach dem Gemeinderat Cremlingen geht ist dies demnächst der Fall.

Wolfenbüttel

Antrag im Gemeinderat: Können Ehrenamtler bald gratis ins Freibad?

Die CDU/FDP-Gruppe im Cremlinger Gemeinderat will Ehrenamtliche bald gratis ins Freibad lassen. Widerstand dagegen ist nicht zu erwarten: Alle Fraktionen des Rates stehen hinter dem Antrag.


(Symbolbild)

Braunschweig | Goslar | Wolfenbüttel

Projekte zur Öffnung von Hochschulen - TU Braunschweig, Ostfalia Hochschule und TU Clausthal werden gefördert

Die TU Clausthal, die Ostfalia Hochschule und die TU Braunschweig erhalten für ausgewählte Projekte finanzielle Unterstützung vom Land


Der Samtgemeindebürgermeisterkandidat Marco Kelb wird nun auch von der FDP unterstützt.

Wolfenbüttel

Samtgemeindebürgermeisterwahl: FDP stellt sich hinter Kelb

Die Sickter FDP stellt sich hinter den Samtgemeindebürgermeisterkandidaten Marco Kelb. Als Grund hierfür nennen die Freien Demokraten die "jahrelange,verlässliche Zusammenarbeit".


"Die effizientesten, kreativsten und kommunikativsten Schulprojekte gewinnen", erläutert Ingrid Pahlmann, Bundestagsabgeordnete aus Peine.

Peine

Wer wird Niedersachsens Energiesparmeister? - Schüler-Ideenwettbewerb startet

Ingrid Pahlmann, MdB lädt alle allgemein- und berufsbildenden Schulen zum Mitmachen beim 12. Wettbewerb des Bundesumweltministeriums ein.


Der CDA-Kreisverband mit (v. l.) Herbert Theissen, Klaus Hantelmann und Andreas Meißler setzt sich für die beruflichen Schulen ein.

Wolfenbüttel

CDA fordert nationalen Pakt und Exzellenzinitiative für berufliche Schulen

"Die jahrzehntelange Unterfinan­zierung der beruflichen Schulen muss beendet werden."


Victor Perli.

Region

Gedenken an Auschwitz-Befreiung: "Soll der 8.Mai Feiertag werden?"

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes fordert den 8. Mai zum bundesweiten Feiertag zu ernennen, um der Befreiung vom Nationalsozialismus zu gedenken.


Katasteramtsleiter Christian Bartscht bereicherte seine Informationen mit Bildvorführungen.

Wolfenbüttel

CDU-Senioren: Wie vor 200 Jahren die landwirtschaftlichen Flächen geordnet wurden

Kürzlich veranstalteten die CDU-Senioren einen Vortrag zum Thema "Separation und Verkoppelung" in der Landwirtschaft. Christian Bartscht vom Katasteramt konnte als Referent gewonnen werden.


Die CDU fordert eine neue Sporthalle auf dem Windmühlenberg in Fallersleben (Symbolbild).

Wolfsburg

CDU Fallersleben/Sülfeld fordert Baustart für neue Sporthalle

Nach Vorbild der Politiker in Ehmen und Mörse fordert die CDU Fallersleben/Sülfeld den Bau einer neuen Sporthalle auf dem Windmühlenberg in Fallersleben. In der kommenden Haushaltssitzung möchte die CDU diese Forderung diskutieren und nötige Anträge stellen.


Persönlich übergibt Veronika Koch einen Brief an den Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und bittet um Unterstützung zur Ansiedlung der zentralen Glücksspielregulierungsbehörde im Landkreis Helmstedt.

Helmstedt

Koch bittet Ministerpräsident und Wirtschaftsminister persönlich um Unterstützung

Die Landtagsabgeordnete Veronika Koch möchte eine zentrale Glücksspielbehörde in Helmstedt errichten lassen und bezeichnet dies als "eine weitere Chance für den ländlichen Raum".


Der Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Carsten Müller.

Braunschweig

Bekämpfung des Coronavirus: "Eine Pandemie macht vor keinen Grenzen halt"

Der Bundestagsabgeordnete Carsten Müller verurteilt die Blockadehaltung Chinas innerhalb der Weltgesundheitsorganisation.


Fake-Shops im Internet werden immer schwerer zu durchschauen, glaubt Veronika Koch (CDU). Nun steht das Problem auf der Tagesordnung des Landtags.

Helmstedt

Koch will Fakeshops im Internet bekämpfen - Brauchen die Behörden mehr Kompetenzen?

Veronika Koch (CDU) spricht sich im Landtag dafür aus härter gegen angebliche Onlinehändler vor zu gehen. Dazu sollen laut Koch auch die Kompetenzen der Sicherheitskräfte ausgebaut werden.


Die CDU Cremlingen beendete ihre Braunkohlwanderung im Destedter Gemeindehaus mit dem traditionellen Braunkohlessen.

Wolfenbüttel

CDU veranstaltete traditionelle Braunkohlwanderung

Bei der Braunkohlwanderung des CDU Gemeindeverbandes informierten die Lokalpolitiker über kommunalpolitische Punkte.


Thorsten Köster (CDU) kritisiert den neuen Haushaltsvorschlag der Stadt scharf.

Braunschweig

"Kein Plan!" "Zufallsprodukt!" "Unkoordiniert!": CDU kritisiert Markurth und Stadt scharf

Die CDU lehnt den von Bürgermeister Ullrich Markurth vorgelegten Haushalt für 2020 ab. Zuvor waren bereits mehrere Kompromissvorschläge gescheitert.


Carsten Müller (CDU), Mitglied des Bundestages.

Braunschweig

"Ein wichtiges Signal für den Museumsstandort Braunschweig"

Carsten Müller begrüßt die Sanierungspläne für das Landesmuseum.


Im Beisein von Frank Oesterhelweg, Heinz-Dieter Eßmann, Manfred Ammon und Winfried Pink stellte sich der Vorstand des CDU-Stadtverbandes vor.

Wolfenbüttel

Mitgliederversammlung CDU-Stadtverband: "Union zeigt Stärke, Geschlossenheit und Zuversicht"

Am vergangenen Dienstag fand die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes statt. Die Mitglieder sind zuversichtlich für die Wahljahre 2021 und 2022.


Die Regionalgruppe Harz hat nicht vor, den Kampf aufzugeben (Symbolbild).

Goslar

Verein der Direktversicherungsgeschädigten: Kampf gegen Doppelbeitrag geht weiter

Die Regionalgruppe Harz des Vereins der Direktversicherungsgeschädigten hat bei der ersten Zusammenkunft im Brauhaus Goslar beschlossen, auch nach dem neuen Freibetragsgesetz weiterhin gegen doppelte Krankenkassen- und Pflegebeiträge zu kämpfen.


Ein Teil der Gästegruppe beim Forellenräuchern der CDU in Querum.

Braunschweig

CDU lud zum Forellenräuchern in Querum

Der CDU-Ortsverband Wabe-Schunter und CDU-Landtagsabgeordneter Oliver Schatta hatten am gestrigen Samstag zum "Forellenräuchern zum neuen Jahr" eingeladen.


Von links: Peter Jauernig (CDU Vöhrum), Eckhard Bruns (Arminia Vöhrum), Henrik Kühn (Stadt Peine), Christoph Plett MdL, Adrienne Carstens (Landkreis Peine), Christian Axmann (Stadt Peine), Michael Schrader und Christian Mews (beide Landkreis Peine).

Peine

Neue Beregnungsanlage für die Sportplätze von BBS und Arminia Vöhrum

Landkreis und Stadt Peine einigen sich, eine neue Beregnungsanlage für die Sportplätze der Berufsbildenden Schule Peine-Vöhrum gemeinsam zu finanzieren. Landtagsabgeordneter Christoph Plett äußert sich dazu in einer Pressemitteilung.


Von links: Dirk Grätz, Gemeindebrandmeister Liebenburg, Martin Müller, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Liebenburg, Alf Hesse, Bürgermeister der Gemeinde Liebenburg, Bernd Rotzek, Leiter Amt für Bürger und Personal der Gemeinde Liebenburg, Dr. Roy Kühne MdB, Oliver Böhrmann, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Groß Döhren und Uwe Fricke, Kreisbrandmeister für den Landkreis Goslar.

Goslar

Übergabe von Bundesfahrzeug an die Feuerwehr Döhren

Die Feuerwehr Liebenburg/Döhren erhielt ein neues Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne äußert sich dazu in einer Pressemitteilung.


CDU-Bundestagsabgeordneter Carsten Müller.

Braunschweig

Niedersachsens Energiesparmeister der Schul-Klimaschutzprojekte 2020 gesucht: 2.500 Euro Preisgeld

Der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller ruft alle Schulen auf, sich an dem Projekt zu beteiligen und den Titel in die Löwenstadt zurückzuholen.


Machten sich ein Bild von den Wegmarkierungen in den Herzogsbergen: Uwe Feder, Tobias Breske, Uwe Lagosky, Frank Oesterhelweg, Volker Brandt, Jörg Weber (von links nach rechts)

Wolfenbüttel

Kritik an Herzogsbergwegen: "Zugang schwierig für ältere Menschen"

Der CDU-Ortsverband Cremlingen weist auf die Nachteile der Wegmarkierungen hin und fordert von Seiten des Umweltausschusses eine Antwort auf deren Mängel.


Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion. Foto: CDU

Braunschweig | Peine

CDU-Ratsfraktion kritisiert Übernahme von Peiner Klinikum: "Zur Risikoabschätzung müssen alle Fakten auf den Tisch.“

In einer Pressemitteilung kritisiert die CDU-Ratsfraktion Braunschweig den Kauf des Peiner Klinikum. Laut dem Ratsherren Kai-Uwe Bratschke lägen noch nicht alle Fakten auf dem Tisch.


Ist das Motto "Einigkeit! Recht! Freiheit!" nationalistisch und diskriminierend? Das sagen unsere Abgeordneten! Hier ein Bild von CSD 2019 in Braunschweig.

Gifhorn | Peine

Streit um CSD-Motto: Das sagen unsere Politiker

Die Änderungs des Mottos des Kölner CSD von "Einigkeit! Recht! Freiheit!" hat zu Kontroversen geführt. regionalHeute.de hat unsere Abgeordneten zu ihrer Position im Streit befragt.


Ist das Motto "Einigkeit! Recht! Freiheit!" nationalistisch und diskriminierend? Das sagen unsere Abgeordneten! Hier ein Bild von CSD 2019 in Braunschweig Foto: Alexander Dontscheff

Helmstedt

Streit um CSD-Motto: Das sagen unsere Politiker

Die Änderungs des Mottos des Kölner CSD von "Einigkeit! Recht! Freiheit!" hat zu Kontroversen geführt. regionalHeute.de hat unsere Abgeordneten zu ihrer Position im Streit befragt.


Ist das Motto "Einigkeit! Recht! Freiheit!" nationalistisch und diskriminierend? Das sagen unsere Abgeordneten. Hier ein Bild von CSD 2019 in Braunschweig

Braunschweig

Streit um CSD-Motto: Das sagen unsere Politiker

Die Änderungs des Mottos des Kölner CSD von "Einigkeit! Recht! Freiheit!" hat zu Kontroversen geführt. regionalHeute.de hat unsere Abgeordneten zu ihrer Position im Streit befragt.


Ist das Motto "Einigkeit! Recht! Freiheit!" nationalistisch und diskriminierend? Das sagen unsere Abgeordneten! Hier ein Bild von CSD 2019 in Braunschweig

Salzgitter | Wolfenbüttel

Streit um CSD-Motto: Das sagen unsere Politiker

Die Änderungs des Mottos des Kölner CSD von "Einigkeit! Recht! Freiheit!" hat zu Kontroversen geführt. regionalHeute.de hat unsere Abgeordneten zu ihrer Position im Streit befragt.


Der Bahnhof Schandelah soll ab Ende des Jahres ans Busnetz abgeschlossen werden. Dabei soll digitale Technik helfen.

Braunschweig

Schneller nach Braunschweig und Wolfsburg? Bahnhof Schandelah wird ans regionale Busnetz angeschlossen

Seit Jahren ist die Anbindung des Bahnhofs Schandelah in der Diskussion. Nun soll die Buslinie über digitale Technik tatsächlich entstehen.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Weitere interessante Themen


SPD FDP Bündnis 90/Die Grünen AfD Die Linke