Unsere Artikel zum Thema:

CDU

Artikel zum Thema CDU.


Symbolbild

Wolfsburg

"Allen Haushalten ein Angebot machen" - SPD will flächendeckenden Glasfaserausbau

Die Förderrichtlinien vom Bund sollen abgewartet werden.



Dietmar Fricke. Foto: Privat

Wolfenbüttel

CDU Elm-Asse froh über Terminvergabe in der Samtgemeinde

Dass sich ältere Menschen nun direkt in der Samtgemeinde Elm-Asse einen Impftermin geben lassen können, werde von der CDU erfreut aufgenommen. Dennoch sagen die Christdemokraten, dass das Impfmanagement und die Terminvergaben praktikabler werden müssen.


Symbolbild

Wolfenbüttel

Nutzung von Recyclingpapier an städtischen Schulen sorgt für Diskussion

Während der Sitzung des Schulausschusses in Wolfenbüttel gab es Unstimmigkeiten darüber, ob die Nutzung von Recyclingpapier tatsächlich empfohlen werden sollte.



Maximilian Pohler (li.) und Deniz Demirci auf dem Braunschweiger Kohlmarkt.

Region

Dramatische Entwicklung in den Innenstädten: Neue Arbeitsgruppe gebildet

Junge Union und MIT wollen regionale Konzepte für die Zeit nach Corona aufstellen.


Symbolbild

Wolfsburg

"Zwei-Klassen-Gesellschaft droht": CDU fordert schnellen Glasfaserausbau

Zudem soll es eine Aufstellung der Gebiete geben, für die alternative Lösungen benötigt werden.


Andre Bank (von links) setzt sich mit seinen CDU-Ratskollegen Wilhelm Sieverling und Jörg Meckoni für Hundestationen in Woltwiesche ein.

Peine

Zum Kot entfernen: CDU Woltwiesche fordert "Hundestationen"

Die Gemeinde soll an „tierisch“ bevorzugten Grünflächen Hundestationen einrichten, wo Beutel zur Aufnahme der Hinterlassenschaften entnommen werden können.



Symbolbild

Peine

Kampf gegen Clankriminalität: Sicherheitspartnerschaften sollen helfen

Der Peiner Landtagsabgeordnete Christoph Plett fordert eine neue Richtlinie in Sachen Datenschutz, damit der Abgleich zwischen den Behörden besser möglich wird.


Symbolbild.

Braunschweig

"Finanzpolitisches Scheitern der Stadt absehbar" - CDU will Haushalt nicht zustimmen

Die Fraktion kritisiert, dass all ihre Sparvorschläge abgelehnt worden seien.


Symbolbild

Braunschweig

Platz 354 von 400: Braunschweig großer Absteiger in Sachen E-Mobilität

Das geht aus einem Ranking des Verbands der Automobilindustrie hervor. Die CDU will das Thema im Planungs- und Umweltausschuss aufgreifen.



Sie wollen Frauen motivieren, sich in die Politik einzubringen. Von links: Sabine Thiele (stv. Kreisvorsitzende der Frauen Union), Andrea Kempe (Kreisvorsitzende  CDU Salzgitter) und Inge Pelzer (Kreisvorsitzende Frauen Union)

Salzgitter

Visualisierung der Frauen Union zeigt: Nur wenige Frauen in der Kommunalpolitik

Mit einer Visualisierung macht die Frauen Union Salzgitter darauf aufmerksam, dass nur wenige Ratsmandate mit Frauen besetzt sind.


Bastian Zimmermann mit seinem Wahlprogramm.

Wolfsburg

Bastian Zimmermann will Oberbürgermeister von Wolfsburg werden

Der Ratsherr der Linken möchte unter anderem einen Masterplan für ganz Wolfsburg aufstellen und mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen.



Symbolbild

Braunschweig

Campusbahn nach Querum: Aus für Brückenplan gefordert

Nach Ansicht der CDU-Fraktion seien die Eingriffe in die Natur zu groß. Man favorisiere die Anbindung Querums über einen Schienenabzweig von der Berliner Straße.


Symbolbild.

Gifhorn

Sportstättenförderung: Samtgemeinde Meinersen bekommt 950.000 Euro

Das Geld soll in die Sanierung des Waldbades sowie den Bau eines Kunstrasenplatzes in Hillerse fließen.


Symbolbild.

Goslar

Beitrag zur Artenvielfalt: Landwirte könnten Zuschüsse für Blühstreifen bekommen

Auch Bürger könnten eine Patenschaft für Blühwiesen übernehmen.



Symbolfoto.

Region

Sprechstunden von Politik & Co. in dieser Woche

Auch in dieser Woche bieten hier aufgeführte Politiker und Verbände wieder Sprechstunden an.


Symolbild

Braunschweig

Drohende Standort-Schließung: Stadtbezirksrat will um Erhalt von BHW kämpfen

In einer Resolution solidarisiert sich das Gremium mit den mehr als 270 Beschäftigten des Werks in Melverode.


Andreas Meier und Rosel Beckers setzen sich für die Eule ein.

Peine

Idee zum Stadt-Konzept: Peine soll "Eulenstadt" bleiben

Peine werde seit Jahrhunderten mit der Eule in Verbindung gebracht. Dies könnte nun ausgebaut werden.



Nicht nur Sportvereine haben aktuell unter schwindenden Mitgliederzahlen zu leiden. Symbolbild.

Wolfenbüttel

Mitgliederschwund in der Pandemie: CDU-Politiker fordern schnelle Hilfe für Vereine

Das Vereinsleben ist in der Coronapandemie in großen Teilen zum Erliegen gekommen. Frank Oesterhelweg und Uwe Schäfer (beide CDU) wollen im Kreistag schnelle, unbürokratische Hilfe beantragen.


Eine Putenmastanlage sorgt in der Gemeinde Müden für Ärger

Gifhorn

Putenmast in Müden: Übergeht die Gemeinde ihre Bürger?

Eine geplante Putenmast sorgt in Müden für Unruhe. Grüne und SPD werfen der Gemeinde Intransparenz vor.


v.l. CDU/FDP Gruppenvorsitzender Uwe Lagosky und der Ausschussvorsitzende des Finanz-, Feuerschutz- und Wirtschaftsausschusses Michael Schwarze

Wolfenbüttel

Krach im Cremlinger Rat: CDU und FDP lehnen Haushalt ab

Brachliegende Projekte, überholte Planungen und fehlende Strategie. Die Liste Vorwürfe der CDU/FDP-Gruppe im Cremlinger Rat gegen den Bürgermeister ist lang. Nun hat die Gruppe den Haushalt für das kommende Jahr abgelehnt.


Adrian Haack und Stefan Brix diskutieren mit regionalHeute.de Chefredakteur Werner Heise über die Öffnung der Fußgängerzone für den Autoverkehr. Video: regionalHeute.de

Wolfenbüttel

Streitthema: Soll die Fußgängerzone für den Autoverkehr geöffnet werden?

Es gibt die Idee, die Fußgängerzone zwischen der Okerstraße und der Breiten Herzogstraße für den Autoverkehr zu öffnen.


 Frank Oesterhelweg mit Gerd Joppe, der den Kontakt zum Grenzerkreis hergestellt hatte, im vergangenen Jahr im Okertal - im Hintergrund eine der Schautafeln.

Wolfenbüttel

CDU will an Geschichte von Trennung und Zusammenwachsen erinnern

Der Grenzerkreis soll laut einer Mitteilung der CDU Zuschüsse für Infotafeln bekommen. Der Landkreis Wolfenbüttel soll dafür sorgen, dass Aufstellung von Schautafeln mit 10.000 Euro unterstützt wird. Einen entsprechenden Antrag will die CDU nun in den Kreistag einbringen.


Stefan Brix und Adrian Haack im Gespräch mit regionalHeute.de Chefredakteur Werner Heise.

Wolfenbüttel

Diskussion: Heilsbringer Auto - Retten wir so die Innenstadt?

In einem regionalHeute.de Talk diskutieren Adrian Haack und Stefan Brix gemeinsam mit regionalHeute.de Chefredakteur Werner Heise das Für und Wider von Autos in der Innenstadt.


Symbolfoto

Salzgitter

CDU startet Aktionsprogramm Pro Schwimmen-lernen

Salzgitter lernt schwimmen – soll mit mehreren Säulen aktiv wirken. Jedes Salzgitter-Kind, das in die Grundschule kommt, soll an Wassergewöhnungs- und Seepferdchen-Kursen teilgenommen haben.


Foto: CDA

Wolfsburg

Roth: Geduld und Verständnis bei der Terminvergabe haben Grenzen

Es würde zu lange Wartezeiten bei der Terminvergabe bei den städtischen Bürgerdiensten geben. Das sei ein Unding, sagt der Wolfsburger CDU-Ratsherr und stellvertretende CDA Bezirksvorsitzenden Frank Roth.


Max Weitemeier, FDP-Bundestagskandidat Salzgitter-Wolfenbüttel, kritisiert den Vorschlag von Holger Bormann.

Salzgitter | Wolfenbüttel

Kritik an Bormann: Weitemeier fordert Öffnungsstrategie statt Paketsteuer

Der Vorschlag des CDU-Bundestagskandidaten Holger Bormann, das Online-Geschäft künftig mit 25 Prozent zu besteuern oder eine Paketsteuer einzuführen stößt bei dem FDP-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel, Max Weitemeier, auf Kritik. Weitemeier sagt, dabei handele es sich eher um eine bürokratischen Idee gegen Unternehmergeist, als um eine Maßnahme für den Einzelhandel.


MIT Landesvize Holger Bormann denkt über eine zusätzliche Steuer für Online-Einkäufe nach.

Region

Strafe oder Signal? MIT denkt über Extra-Steuer für Online-Shopping nach

Ziel sei es, dass der Kunde das Geld wieder in der Stadt vor Ort ausgebe und nicht im Online-Handel.


Die Evesser Bürgermeisterin und Wolfenbütteler Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser wurde zur Bundestagskandidatin der SPD im Wahlkreis 49 ernannt.

Goslar | Salzgitter | Wolfenbüttel

Nachfolge von Sigmar Gabriel: Dunja Kreiser soll für die SPD in den Bundestag

Dunja Kreiser konnte sich gegen ihren Salzgitteraner Konkurrenten Michael Letter mit nur zwei Stimmen Vorsprung durchsetzen.


Ralph Bogisch.

Goslar

Asklepios-Berufung: CDU Chef kritisiert Entscheidung des Kreistages

Mit der Fortführung des Rechtsstreites werde das Ziel, das Krankenhaus in Clausthal zu erhalten, nicht erreicht, geht es doch lediglich um eine mögliche Vertragsstrafe für Asklepios, sagt der CDU Kreisvorsitzende Ralph Bogisch die Entscheidung.


Mit 27 Dafürstimmen hat der Kreistag in einer Sondersitzung der Berufung im Verfahren des Landkreises Goslar gegen Asklepios zugestimmt. 16 Kreitagsmitglieder (CDU und AfD) stimmten dagegen.

Goslar

Deutliche Mehrheit: Landkreis geht gegen Asklepios in Berufung

Für die Fortsetzung des Rechtsstreits werden weitere 890.000 Euro zur Verfügung gestellt. Der Landkreis war in erster Instanz in allen Klagepunkten gescheitert.


Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller möchte, das Lobbyregister ausweiten.

Braunschweig

Müller: "Großer Respekt für Ulrich Markurth"

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller spricht Ulrich Markurth seinen Respekt aus. Müller sei sich aber sicher, dass der von den Christdemokraten ins Rennen um das Bürgermeisteramt geschickte Kaspar Haller "frischen Wind zur richtigen Zeit" bringe.


Sophie Ramdor

Braunschweig

Regionalverband Großraum Braunschweig: Sophie Ramdor folgt auf Karl Grziwa

Die CDU besetzt einen Posten im Regionalverband Großraum Braunschweig neu. Sophie Ramdor folgt auf verstorbenen Karl Grziwa in der Verbandsversammlung.


Der Schlossturm soll einen Plagiatsverdacht untermauern.

Wolfenbüttel

Streit um den Hausmannsturm - Wer hatte die Idee?

Wer hat's erfunden? Eine Protokoll-Recherche zum Hausmannsturm.


Oberbürgermeister Ulrich Markurth könnte womöglich nicht erneut zur Wahl antreten.

Braunschweig

Erklärung angekündigt: Steht Ulrich Markurth nicht zur Wiederwahl?

Gleich drei potenzielle Nachfolgekandidaten hat die SPD nach Informationen von regionalHeute.de auf ihrer Liste stehen.


Frank Oesterhelweg und Ivica Lukanic bieten jeweils einen Corona-Talk an.

Wolfenbüttel

Sprechen und Zuhören: Politiker bieten Corona-Talk an

Bei Lukanic geht es um Impfungen, bei Oesterhelweg um Familien und Kita.


Landrat Franz Einhaus und sein Erster Kreisrat hatten sich vorzeitig impfen lassen.

Peine

Kein Freispruch im Impf-Eklat: CDU-Kreistagsfraktion höchst unzufrieden

In der jüngsten dreistündigen Fraktionssitzung sei vom Ersten Kreisrat fast eine Stunde lang wortreich nach Entschuldigungen, Begründungen und Verantwortungsverlagerung gesucht worden, die nicht vertrauensbildend gewesen seien.


Symbolfoto

Braunschweig

BIBS fordert: Keine weitere Naturzerstörung durch neues Gewerbegebiet

Die BIBS-Fraktion stimmte gegen eine weitere Überbauung unversiegelter Grünflächen.


Uwe Schäfer (links) und Frank Oesterhelweg (rechts) informierten sich bei Der-Schmidt Geschäftsführer Philipp Cantauw über die Möglichkeiten.

Wolfenbüttel

Kostenlose Corona-Tests: Schmidt-Terminal als Drive-In Testzentrum vorgeschlagen

Trotz sinkender Inzi­denzzahlen, auch im Landkreis Wolfenbüttel, könne man noch lange keine Entwarnung geben. Jetzt wird das Schmidt-Terminal als Drive-In Lösung ins Spiel gebracht.


Das BuW erhebt Plagiatsvorwürfe gegen Marc Angerstein und das Strategiepapier der CDU zur "Innenstadt 2030".

Wolfenbüttel

Schwerer Vorwurf: BUW äußert Plagiatsverdacht gegen CDU-Strategiepapier

Das Bündnis unabhängiger Wähler fühlt sich vom neuen wirtschaftspolitischen Berater der CDU hintergangen. Der wiederum wirft dem Bündnis politische Unreife vor.


Symbolbild

Peine

Impf-Affäre: Kreis-CDU fordert keine automatische Amtsverlängerung für Kreisrat

Die CDU erwarte nun von der Landkreisverwaltung eine Richtigstellung der Aussagen, man habe im Kreisausschuss der Verwaltung das Vertrauen ausgesprochen. Es müsse klar bestätigt werden, dass es in der Sitzung keine Vertrauensabstimmung gegeben habe.


(Symbolbild)

Salzgitter

Stau auf der Heinrich-Büssing-Straße: CDU will Verbesserungen prüfen lassen

Die Basis dafür soll ein Verkehrsgutachten der Ostfalia liefern.


Die Diskussion um das Parken am Stadtmarkt wird auch weiterhin bleiben.

Wolfenbüttel

CDU-Konzept: Kostenloses Parken in Wolfenbüttels Innenstadt

Entgegen dem Mainstream spielt vor allem das Auto eine große Rolle für die CDU und ihren Bürgermeisterkandidaten Adrian Haack.


Symbolbild

Wolfenbüttel

CDU/FDP-Gruppe zieht Antrag auf Luftreiniger zurück

Die CDU/FDP-Gruppe hatte den Antrag für Luftreiniger gestellt. Nach einer Diskussion im Schulausschuss wurde der Antrag aber zurückgezogen.


(Symbolbild)

Wolfenbüttel

Gruppe CDU/FDP fordert sofortige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Aus Sicht der CDU/FDP Gruppe gilt es die groteske Situation zu beenden, dass in einigen Kommunen in Niedersachsen Eigentümer zur Kasse gebeten werden, in anderen nicht.


Symbolbild.

Salzgitter

CDU schlägt Dokumentenausgabestationen für Salzgitters Ratshäuser vor

Profitieren sollen von den Dokumentenausgabestationen insbesondere Berufstätige und Eltern.


Die TU Braunschweig

Braunschweig

Grünen-Abgeordnete Hamburg: Sparkurs des Landes gefährdet Forschung

Auch die TU Braunschweig sei massiv von Sparplänen des Landes betroffen, sagt die und kündigt an, dass die Grünen ein Aktuelle Stunde im Landtag beantragen wolle


Ministerpräsident Stephan Weil. (Archivfoto)

Region

Lockerungen erst ab Inzidenz von 35 - Ministerpräsident verteidigt Vorgehen

Man müsse das Infektionsniveau noch einmal deutlich absenken, um die bisherigen Fortschritte nicht zu verspielen.


Kaspar Haller wird als OB-Kandidat von der FDP unterstützt.

Braunschweig

Wahl des Braunschweiger Oberbürgermeisters: FDP unterstützt Kaspar Haller

Die Liberalen schicken keinen eigenen Kandidaten ins Rennen.


Von links: Uwe Lagosky, Vorsitzender der CDU Kreistagsfraktion und Uwe Schäfer, Landratskandidat der Wolfenbütteler CDU. (Archivbild)

Wolfenbüttel

Wolfenbütteler CDU fordert Strafen für Impf-Drängler

Aus Sicht des CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Uwe Lagosky werde in erheblichem Maße Vertrauen in der Bevölkerung zerstört.


Symbolbild.

Peine

Impf-Affäre des Landrats: "Die Vertrauensfrage wurde nicht gestellt"

Während der CDU-Kreisverband betont, dem Landrat nicht das Vertrauen aussprechen zu wollen, erklärt ein CDU-Mitglied im Kreisausschuss seine Sicht der Dinge.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226

Weitere interessante Themen


SPD FDP Bündnis 90/Die Grünen AfD Die Linke